Die 1. „Lange Nacht der Weiterbildung“ schafft einen unkomplizierten Zugang zum Thema Weiterbildung

Am 24. November 2017 fand erstmals die „Lange Nacht der Weiterbildung“ in ganz Niederösterreich statt – geboten wurden 76 Veranstaltungen in 18 teilnehmenden Gemeinden, die die Bedeutung der Aus- und Weiterbildung verdeutlichten.

„Die erste ‚Lange Nacht der Weiterbildung‘ war ein voller Erfolg! In insgesamt 18 Gemeinden in ganz Niederösterreich haben an 76 verschiedenen Veranstaltungen rund 10.000 Bildungshungrige teilgenommen. Unser Ziel war es, Aufmerksamkeit für Aus- und Weiterbildung zu erreichen. Am sich rasant ändernden Arbeitsmarkt ist ständige Fortbildung und Weiterqualifizierung wichtig, um top im Job zu bleiben – besonders im Hinblick auf die die zunehmende Digitalisierung von Gesellschaft und Industrie. Mit der ‚Langen Nacht der Weiterbildung‘ haben wir ein klares Signal dafür gesetzt, dass Weiterbildung wichtig ist und auf die zahlreichen Angebote und Förderungen des Landes Niederösterreich dafür aufmerksam gemacht“, zieht Landesrat Karl Wilfing eine Bilanz über die Aktion.

Geboten wurden verschiedenste Veranstaltungen rund um das Thema Aus- und Weiterbildung, so konnten Vorträge, Lesungen, Betriebsführungen oder Stadtführungen besucht werden, zusätzlich gab es interessante Informationen zu Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung sowie Bildungs- und Berufsberatung. Die „Lange Nacht der Weiterbildung“ stand für alle Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher offen und schafft einen unkomplizierten Zugang zu unterschiedlichen Anbietern im Bereich der Erwachsenenbildung. 

  


Die Lange Nacht der Weiterbildung 2017 –
wir sind dabei!
Berndorf / Eggenburg / Deutsch-Wagram / Grafenwörth / Haag / Hainburg an der Donau / Hofstetten-Grünau / Maissau / Korneuburg / Lilienfeld / Mistelbach / Mödling / Neunkirchen / Poysdorf / Weitersfeld / Wiener Neustadt / Yspertal / Zwettl

Die einzelnen Programme der Gemeinden zur „Langen Nacht der Weiterbildung“ finden Sie hier!